Online-Supermarkt

Lebensmittel-Lieferservice: 12 praktische Lieferdienste im Vergleich

Lebensmittel-Lieferservice

Lebensmittel-Lieferservices gehören zu den praktischen Erfindungen des Internets. Du sparst deine wertvolle Zeit und erledigst deinen Wocheneinkauf ganz einfach und stressfrei von der Couch aus.  Natürlich geht es auch ganz bequem über das Handy, wenn du noch unterwegs sein solltest. Wir stellen dir 12 Anbieter vor, die dir deine Einkäufe direkt an die Haustür liefern. Probier es doch mal selbst aus!

12 Lebensmittel-Lieferservices, die du für deinen Online-Einkauf nutzen kannst 

Da die Auswahl der Online-Supermärkte ziemlich groß ist, haben wir einige Optionen für dich zusammengetragen, damit du einen kleinen Überblick bekommst. Schau sie dir einfach an und suche dir den Anbieter aus, der am besten zu dir passt.

Gorillas

Gorillas

Gegründet wurde Gorillas im Jahr 2020 in Berlin  und liefert bisher in 21 deutschen Großstädten aus. Bestellt wird direkt über die App und deine Bestellung wird umweltfreundlich mit einem E-bike von den “Riders” bei dir ausgeliefert. Bezahlen kannst du bequem über PayPal oder Kreditkarte. Einen Mindestbestellwert gibt es bei diesem Lieferdienst nicht.

Versandkosten: Derzeit liegt die Gebühr bei 1,80 €

Lieferzeit:
Innerhalb von 10 Minuten ist deine Bestellung bei dir. Geliefert wird Montag bis Samstag, zwischen 8 Uhr und 23 Uhr.

Sortiment:
Es gibt eine Grundauswahl an frischem Obst, Gemüse und Fleisch. Auch TK-Produkte und Getränke finden sich im Sortiment wieder. Da Gorillas aus firmeneigenen Lagerräumen versendet, ist das Angebot oftmals begrenzt.

Liefergebiet:
Stadtgebiete von Augsburg/ Berlin / Bonn / Bremen / Dortmund / Dresden / Düsseldorf / Essen / Frankfurt am Main / Fürth / Gelsenkirchen / Hamburg / Hannover / Heidelberg / Karlsruhe / Köln / Leipzig / München / Münster / Offenbach am Main / Stuttgart


REWE

Rewe Lieferservice


Hier kannst du deine Lebensmittel online ganz klassisch über die Webseite bestellen. Zunächst gibst du deine Postleitzahl ein. Dann kannst du dir deinen Warenkorb aus einem vielfältigen Sortiment zusammenstellen. Der Mindestbestellwert beträgt 50 €. Hast du deinen Warenkorb gefüllt, kannst du nun an die Kasse gehen, dich anmelden und deinen Liefertermin auswählen. Als Bezahloptionen stehen dir Kreditkarte, PayPal, Rechnung oder Lastschrift zur Verfügung.

Versandkosten: Die erste Lieferung bei REWE ist gratis, danach kostet sie zwischen 0 und 5,90 €, je nach Lieferzeitpunkt.

Lieferzeit:
Geliefert wird Montag bis Samstag zwischen 7 und 22 Uhr in 120-Minuten-Zeitfenstern

Sortiment:
Es gibt ein breitgefächertes Sortiment, wie es auch in jedem gut sortierten REWE-Supermarkt vorhanden ist

Liefergebiet:
Deutschlandweit, abhängig von deiner PLZ

Flink

Flink

Dieser Lieferservice bietet dir eine Bestellung per App oder im Online-Shop der Webseite an. Auch hier wird dein Einkauf ganz umweltfreundlich mit dem Fahrrad ausgeliefert.  Bezahlen kannst du allen gängigen Kreditkarten. Der Mindestbestellwert liegt bei 1,00 €.

Versandkosten: 1,80 €

Lieferzeit:
Innerhalb von 10 Minuten bekommst du deinen Lebensmitteleinkauf. Ausgeliefert wird Montag bis Donnerstag zwischen 8 Uhr und 23 Uhr. Freitag und Samstag wird sogar bis Mitternacht geliefert.

Sortiment: Neben einer Grundauswahl an Nahrung und Getränken kannst du hier auch ausgewählte Drogerieprodukte und Tabakwaren shoppen..

Liefergebiet:
Mehr als 30 deutsche Großstädte werden zur Zeit beliefert

Picnic

Picnic

Ganz bequem ohne Gedränge im Supermarkt stellst du dir, nach der Anmeldung, deinen Warenkorb über die App zusammen. Eine Bestellung über die Webseite ist nicht möglich. Bezahlen kannst du per Lastschriftverfahren oder über SOFORTÜberweisung, nachdem du den Mindestbestellwert von 35,00 € erreicht und du dir ein Lieferfenster ausgewählt hast.

Versandkosten: Gratis

Lieferzeit:
Bei einer Bestellung bis 22 Uhr, bekommst du deinen Lebensmittel-Einkauf am Folgetag. Wenn du eine Morgen-Lieferung wünschst, dann solltest du bis 13 Uhr bestellt haben, damit dein Einkauf am nächsten Vormittag bei dir ankommt. 

Sortiment: Du findest ein breitgefächertes Warenangebot an Nahrungsmitteln wie Obst, Gemüse oder Fleisch, Tierprodukten und Drogeriewaren.

Liefergebiet: Bisher liefert Picnic in vielen Städten NRWs aus, das Liefergebiet wird ständig erweitert.

Amazon Fresh

Amazon Fresh

Eine riesige Auswahl an bestellbaren Nahrungsmitteln, wird dir hier geboten.  Um diesen Service zu nutzen, musst du ein Amazon Prime-Mitglied sein, in Berlin, Hamburg, München oder Potsdam wohnen und schon kannst du deinen Wocheneinkauf gemütlich von der Couch aus erledigen. 

Versandkosten: 3,99 €, ab einem Bestellwert von 80,00 € ist die Lieferung kostenlos

Lieferzeit:
Geliefert wird Montag bis Samstag. Je nach Wohnort und gekauften Produkten ist eine Lieferung in einem 2-Stunden-Fenster möglich, ansonsten verschickt Amazon Fresh am selben Tag bzw. innerhalb der nächsten 3 Tage nach Bestelleingang.

Sortiment: Du findest eine große Auswahl an frischen Waren. Von Feinkost, über Bio Produkte bis Vegan oder Glutenfrei – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Solltest du Drogerieartikel, Babyprodukte oder etwas für den Haushalt brauchen, dann findest du auch dies in dem Online-Supermarkt.

Liefergebiet: Berlin /  Hamburg / München / Potsdam

Dinnerly

Dinnerly

Falls du dir lieber Kochboxen zusammenstellen lässt, dann ist dieser Anbieter genau das Richtige für dich. Je nach gewähltem Menüplan variieren die Preise, die günstigste Variante startet bei 2,99 €. Sobald du dich für einen Menüplan entschieden hast, kannst du dich registrieren und deine Bestellung abschließen. 

Such dir einfach aus, wann du mit der Auslieferung der Kochboxen starten möchtest und geh dann zur Online-Kasse. Nun kannst du dir deine Rezepte aussuchen und es dir ganz bald schmecken lassen.

Versandkosten: 4,99 €

Lieferzeit: Zwischen 8 und 19 Uhr am Wunschdatum

Sortiment: Kochboxen, inklusive vegetarischen Angeboten

Liefergebiet: Deutschlandweit

Marley Spoon

Marley Spoon

Auch bei diesem Online-Lieferdienst werden dir leckere Kochboxen angeboten und du kannst dir verschiedene Menüpläne zusammenstellen, abhängig von Personenzahl und Anzahl der Boxen pro Woche. Natürlich kannst du alles jede Woche flexibel ändern. Damit alle Zutaten schön frisch bleiben, verschickt dieser Anbieter in recyclebaren Kühltaschen.

Versandkosten: 5,99 €

Lieferzeit: Zwischen 8 und 19 Uhr am Wunschdatum

Sortiment: Eine Auswahl an 30 verschiedenen Gerichten, inkl. vegetarischen Varianten

Liefergebiet:
Deutschlandweit

Food.de

food.de

Du suchst nach einem Anbieter, der dir eine große Auswahl an Produkten wie im Supermarkt bietet? Dann schau doch mal bei food.de rein und lass dich von einem vielfältigen Sortiment für deinen nächsten Wocheneinkauf inspirieren. Geliefert wird direkt vom Anbieter, damit die Frische garantiert werden kann. 

Bezahlen kannst du über ein Guthabenkonto, was du per SOFORTÜberweisung füllen kannst, per Vorauszahlung oder direkt beim Fahrer mit EC-oder Kreditkarte. Einen Mindestbestellwert gibt es derzeit nicht.

Versandkosten: 5,00 €

Lieferzeit: Montag bis Samstag zwischen 8 -14 Uhr und 16 – 22 Uhr. Du kannst aus 2-Stunden-Zeitfenstern wählen

Sortiment: Den Kunden wird ein breitgefächertes Sortiment an Lebensmitteln wie Obst, Gemüse oder Fleisch, Bio-Produkten, Getränken und Drogeriebedarf geboten

Liefergebiet: Deutschlandweit in Großstädte und Ballungsgebiete

getnow

Getnow

Es erwartet dich eine übersichtlich gestaltete Webseite mit einem vielfältigen Warensortiment für deinen nächsten Wocheneinkauf. Die Artikel werden direkt in einem Metro-Markt für dich eingekauft. Einen Mindestbestellwert musst du nicht erreichen. Bezahlen kannst du dann ganz bequem über PayPal, Kreditkarte, SOFORTÜberweisung oder Rechnung. Geliefert wird das Ganze dann mit DHL.

Versandkosten: bis 39,99 € = 7,99 € / ab 40,00 € = 4,99 €

Lieferzeit: 2-3 Tage nach Bestelleingang erfolgt die Übergabe an DHL, je nach Liefergebiet wird auch eine 1-Tages-Lieferung geboten. Du kannst zwischen verschiedenen Liefer-Zeitfenstern wählen, auch dies ist abhängig von deiner Postleitzahl. Angeboten werden 2-Stunden -oder 4-Stunden-Zeitfenster.

Sortiment:
Es wird ein Großteil des gesamten Metro-Sortiment angeboten

Liefergebiet:
Deutschlandweit

MyTime

myTime


Bei mytime kannst du über die Webseite oder über die App bestellen. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht, jedoch wird ein Frische-Zuschlag in Höhe von 5,90 € erhoben, sofern kühlpflichtige Waren gekauft werden. Deine Bestellung bezahlst du ganz einfach mit einer der gängigsten Zahlarten und die Auslieferung erfolgt mit DHL oder dpd. 

Versandkosten: Zwischen 5,49€ und 6,99 €, abhängig von deinem Bestellwert

Lieferzeit: Je nach Bestellzeitpunkt, bereits am Folgetag oder nach 2 Tagen.

Sortiment: Dich erwartet ein vielfältiges Angebot an Lebensmitteln, Getränken und Non-Food-Artikeln

Liefergebiet: Deutschlandweit

Bringmeister

Bringmeister


Ob du über die Webseite oder die App bestellen möchtest, kannst du hier selbst entscheiden. Melde dich einfach an und fülle deinen Warenkorb mit Leckereien, Obst und Gemüse, Bio-Produkten, Getränken oder Drogeriewaren. Bringmeister bezieht sein Sortiment direkt von seinem Partner EDEKA.  

Wenn du den Mindestbestellwert in Höhe von 40 € erreicht hast, kannst du deine Bestellung abschließen und über Kreditkarte (Mastercard/ Visa), Lastschrift, PayPal oder Rechnung bezahlen.

Versandkosten: Zwischen 0 € und 6,99 €, je nach Bestellwert und Lieferzeitfenster

Lieferzeit: Je nach Postleitzahl und Bestellzeit, wird dir noch am selben Tag ein Liefertermin angeboten. Bringmeister bietet dir außerdem 1-Stunden-Lieferfenster zum Auswählen.

Sortiment: Es wird das volle Edeka-Sortiment angeboten, inklusive Gut&Günstig Artikeln sowie Edeka Bio Produkten.

Liefergebiet: Augsburg, Berlin, München, Potsdam

Flaschenpost

Flaschenpost

Jetzt wird es flüssig! Dieser Lieferservice bietet ein breit gefächertes Sortiment aus Getränken. Spar dir also in Zukunft das Tragen von schweren Getränkekisten. Der Mindestbestellwert beträgt 20 € und bezahlen kannst du per Kreditkarte (Visa/ Mastercard), PayPal oder SEPA-Lastschrift.

Versandkosten: Gratis

Lieferzeit:
Innerhalb von 2 Stunden nach Bestelleingang, Montag bis Samstag von 8 bis 21 Uhr

Sortiment:
Es wird eine große Getränkeauswahl angeboten. Ob Wasser, Säfte, Bier oder Wein, für jeden Geschmack ist was dabei. Auch ausgewählte Nahrungsmittel kannst du hier kaufen.

Liefergebiet:
Ca. 30 deutsche Großstädte. Ob zu dir geliefert wird, kannst du anhand deiner Postleitzahl auf der Webseite überprüfen

Was ist ein Lebensmittel-Lieferservice eigentlich? 

Die verschiedenen Online-Supermärkte übernehmen für dich den stressigsten Teil eines Einkaufs. Du musst weder selbst vor Ort im Supermarkt nach den gewünschten Produkten suchen und an der Kasse Schlange stehen, noch die schweren Tüten tragen. 

Entspannt kannst du alles von zu Hause oder unterwegs aus erledigen. Der Online-Supermarkt macht den Rest! Die Ware wird für dich zusammengestellt, verpackt und transportiert. Am gewünschten Tag wird dir dein Einkauf direkt zur Wohnungstür gebracht.  

Deine kostbare Zeit kannst du nun mit wichtigeren Dingen verbringen und dich entspannt zurücklehnen. Ein guter Online-Supermarkt bietet dir ein breites Sortiment an Produkten, die frisch angeliefert werden sollten und auch die Nachhaltigkeit sollte nicht vergessen werden. 

Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle. Viel teurer als im normalen Supermarkt darf das Angebot nicht sein und auch der Mindestbestellwert ist nicht unerheblich.

Welche Vor- und Nachteile bietet ein Lebensmittel-Lieferservice? 

Natürlich gibt es verschiedene Vor – und Nachteile. Einige haben wir für dich als Übersicht zusammengestellt, damit du einen besseren Überblick bekommst, ob ein Lebensmittel-Lieferservice eine Alternative zum normalen Supermarkt darstellt.

Vorteile

  • Meist wird ein breitgefächertes Sortiment, wie im Supermarkt angeboten
  • Je nach Anbieter werden individuelle Lieferzeiten angeboten, damit du deinen Einkauf besser planen kannst
  • Oftmals gibt es Rabattaktionen und Gutscheine
  • Hohe Zeitersparnis
  • Du kannst von überall aus bequem einkaufen
  • Gerade für ältere oder körperlich eingeschränkte Menschen sehr hilfreich
  • Produkte lassen sich leichter vergleichen und die Auswahl ist oftmals größer als im normalen Supermarkt
  • Du sparst Sprit, denn dein Auto kann stehen bleiben, wenn du dich beliefern lässt. 

Nachteile

  • Du kannst die Lebensmittel nicht mehr selbst vor Ort begutachten und auf Frische testen, was gerade bei Obst und Gemüse wichtig ist
  • Du bist zeitlich immer etwas eingeschränkt, da es keinen punktgenauen Liefertermin gibt
  • Es entsteht viel mehr Verpackungsmüll. Schließlich muss alles gut verpackt werden, somit entsteht Plastik-, Papier- oder Styropor-Müll
  • Meist nur in Großstädten verfügbar, Einwohner auf dem Land haben nur eine kleine Auswahl an Lieferdiensten
  • Es ist ungewiss ob die Kühlkette eingehalten wird
  • Mindestbestellwert und Lieferkosten
  • Einige Lieferservices erheben Zuschläge für kühlpflichtigen Artikel 

Wie läuft eine Bestellung bei einem Lebensmittel-Lieferdienst ab? 

Bei den meisten Anbietern kannst du über den Onlineshop der Webseite oder per App einkaufen. Bei anderen Lieferdiensten funktioniert die Bestellung ausschließlich über die App. Registrieren musst du dich überall, um eine Bestellung aufzugeben.

Meist wird zuerst deine Anschrift abgefragt, damit geprüft werden kann, ob an deine Postleitzahl geliefert wird. Nachdem diese Hürde gemeistert ist, kannst du nun nach Herzenslust shoppen. Bei den meisten Anbietern, findest du eine Auswahl, die sich mit jedem größeren Supermarkt messen kann. 

Achte auch immer auf besondere Rabattaktionen oder Gutscheine, so kannst du etwas Geld sparen! Hast du deinen Warenkorb zusammengestellt und bist angemeldet, kannst du an die Online-Kasse gehen und deinen Kauf abschließen.  

Meistens wird dir eine Vielzahl an Zahlungsmöglichkeiten angeboten. Auch die Lieferzeiten kannst du individuell auswählen und je nach Anbieter variieren die Auswahlmöglichkeiten. Nachdem du all diese Schritte erledigt hast, kannst du dich gemütlich auf der Couch zurücklehnen, die Beine hochlegen und brauchst nur noch auf das Schellen an der Tür warten.

Worauf solltest du bei der Wahl des richtigen Lebensmittel-Lieferservices achten? 

Selbstverständlich gibt es einige Dinge, die du beachten solltest, wenn du deinen Einkauf in Zukunft online erledigen möchtest. Hier folgt eine kleine Zusammenfassung mit nützlichen Informationen für dich.

Liefergebiet

Nicht alle Online-Supermärkte bieten eine deutschlandweite Lieferung an. Viele sind nur in den deutschen Großstädten und Ballungsgebieten unterwegs.

Produktsortiment

Während die meisten Online-Supermärkte ein Vollsortiment bieten, gibt es bei anderen Anbietern nur Kochboxen im Angebot. Wieder andere spezialisieren sich eher auf den Versand von Getränken. Prüfe also vorher, was genau du bestellen möchtest und wo du die größte Auswahl hast, wenn du deinen Lebensmittel-Einkauf planst. 

Einige Lieferdienste wie Bringmeister arbeiten mit bekannten Supermärkten wie zum Beispiel EDEKA zusammen und können somit ein breites Sortiment anbieten.

Lieferzeit

Große Unterschiede bei den Anbietern gibt es auch bei der Auslieferungsdauer. Einige versprechen dir eine Lieferzeit von nur 10 Minuten. Doch meistens dauert es mindestens 1 Tag, bis geliefert werden kann.

Lieferkosten und Preisniveau

Von Gratislieferung bis zu ziemlich hohen Versandkosten, es ist wirklich alles dabei. Manchmal gibt es auch einen Mindestbestellwert oder bestimmte Zuschläge, dies solltest du auch mit einkalkulieren. Für kleinere Einkäufe lohnt sich dann eher ein Lieferdienst ohne Versandkosten und Mindestbestellwert. 

Das Preisniveau ist bei allen Lieferdiensten recht ausgeglichen. Die Preise sind denen im Supermarkt angepasst. Nur bei den Kochboxen musst du ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Dafür bekommst du aber auch genau das geliefert, was du zum eigentlichen Kochen brauchst. 

Apps

Eine eigene App wird mittlerweile fast überall angeboten. Mit dieser kannst du ganz bequem von unterwegs aus shoppen. Anbieter wie Gorillas arbeiten ausschließlich über die App, es gibt keinen Onlineshop auf der Webseite.

Zahlungsarten

Die gängigsten Zahlarten wie PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte werden meist angeboten. Zahlung per Rechnung ist eher eine Seltenheit. Bei manchen Anbietern kannst du auch direkt bei Anlieferung in Bar oder mit deiner EC-Karte zahlen.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Lebensmittel-Lieferservices

Wenn du deinen Wocheneinkauf noch nie online erledigt hast, dann gibt es sicherlich Fragen deinerseits. Wir haben dir eine kleine Zusammenfassung geschrieben, die dir hoffentlich weiterhilft.

Lebensmittel-Lieferservice

  • Was ist ein Lebensmittel-Lieferservice?

    Es wird dir eine ähnliche Auswahl geboten, wie es sie auch in normalen Supermärkten gibt. Du musst lediglich deine Artikel online oder per App zusammenstellen, den Rest erledigt der Anbieter und liefert dir deine Waren direkt zu dir.

  • Welche Produkte bieten Lebensmittel-Lieferservices an?

    Die meisten Lieferdienste bieten ein Vollsortiment. Du findest also alles, was du auch im normalen Supermarkt einkaufen kannst. Ob Obst, Gemüse und Fleisch oder Bio-Produkte, Milcherzeugnisse und Waren des täglichen Bedarfs, die Auswahl ist groß. Manchmal ist das Sortiment jedoch eingeschränkt und einige Dienstleister bieten nur eine begrenzte Stückzahl an Waren oder nur Produkte einer bestimmten Artikelgruppe an.

  • Ist ein Lebensmittel-Lieferservice teurer als der Einkauf im Supermarkt?

    Die Preise der Produkte sind denen aus dem Supermarkt sehr ähnlich. Oftmals wird jedoch eine Liefergebühr erhoben oder es gibt einen Mindestbestellwert. Du solltest also vorher überlegen, ob und bei welchem Anbieter es sich lohnt.

  • Welche Lebensmittel-Lieferservices gibt es?

    Je nachdem wo du wohnst, hast du eine große Auswahl. Deutschlandweit liefern beispielsweise Dinnerly, getnow und mytime aus. Einige Anbieter wie zum Beispiel REWE bieten den Versand nur an bestimmte Postleitzahlen an, dafür gibt es aber auch die Option einer Abholung im Markt. 

    Solltest du in einer der deutschen Großstädte, wie z. B. Berlin wohnen, gibt es ein bisschen mehr Auswahl für dich. Lieferdienste, wie Gorillas, Amazon Fresh, Flink, Bringmeister oder Picnic kannst du dort nutzen. Sicherlich wird das Angebot in Zukunft aber noch ausgebaut, sodass auch Menschen auf dem Land von dieser Dienstleistung profitieren können.

  • Fazit 

    Dieser Markt hat auf jeden Fall Zukunft. Das Geschäft boomt gerade in der heutigen Zeit. Die Vorteile, Lebensmittel online einkaufen zu können, überwiegen den Nachteilen ganz klar. Du sparst viel Zeit, kannst deinen Einkauf in Ruhe erledigen und musst nur noch warten, bis alles zu dir nach Hause geliefert wird! 

    Mehr über Online-Supermärkte