Online-Supermarkt

Picnic: Der Online-Supermarkt im Test [Erfahrungen, Kosten & mehr]

Picnic

Picnic ist ein Online-Supermarkt, der vom Unternehmer Frederic Knaudt gegründet wurde. Der Betrieb läuft nicht über einen Onlineshop, sondern ausschließlich über die App des Unternehmens. Picnic verspricht ein angenehmes Einkaufserlebnis, das dir pro Monat 200 Kilo an schweren Einkaufstüten erspart und dir dafür zehn Stunden mehr Zeit verspricht, die du sonst für den Einkauf benötigt hättest.

Picnic-Lieferdienst – kurz erklärt

Der Online-Handel ist hart umkämpft und auch Supermärkte möchten hier zunehmend Fuß fassen. Picnic gehört dazu, doch im Vergleich zu anderen Online-Supermärkten wickelst du deine Bestellung nicht über einen Onlineshop, sondern über eine App ab. 

Ziel der Entwickler und Gründer der App ist es, deinen Alltag so entspannt wie möglich zu machen und dir den Besuch voller Supermärkte mit langen Warteschlangen zu ersparen. Mithilfe der App kaufst du Lebensmittel und Getränke gemütlich von zu Hause aus. 

So kannst du den Picnic-Lieferdienst nutzen 

Zunächst brauchst du ein Smartphone, denn Picnic kannst du ausschließlich als App nutzen. Diese steht dir im Google Play Store und im Apple App Store kostenlos als Download zur Verfügung. Die Nutzung der App ist ebenfalls kostenlos.

Danach geht es ans Eingemachte: Du gibst deine E-Mail-Adresse an und erstellst dein Konto – dann wählst du über die App deine Wunschprodukte und legst sie in den Warenkorb. Bei Picnic findest du sicher, was du suchst: Denn die Auswahl reicht von Markenprodukten bis hin zu regionalen Lebensmitteln. Allerdings hört das Angebot nicht bei Obst und Gemüse oder anderen Ernährungsgütern  auf, – Picnic bietet  dir nämlich auch Artikel für den täglichen Bedarf.  

Wichtig: Zwar musst du für den Bestellvorgang ein Benutzerkonto anlegen, doch du gehst mit deinem Einkauf kein Abo ein. 

Nach Bestelleingang stellt das Team von Picnic deine gewählten Produkte zusammen. Der Einkauf findet beim örtlichen Bauern, beim Metzger und bei anderen Zulieferern statt. 

Deine bestellten Artikel werden sorgfältig eingepackt und die Tage darauf erfolgt die Lieferung. Der Versand wird per Milchmann-Prinzip abgewickelt: Über die App kannst du verfolgen, wann deine Bestellung ankommen wird, denn die Lieferroute ist stets dieselbe. Kurz vor der Zustellung bekommst du eine Mitteilung, dass dein Lieferer (Gründer Frederic Knaudt nennt sie „Runner‘) demnächst bei dir sein wird. 

Picnic-Erfahrungen: Das solltest du vor deiner Bestellung wissen

Bei einer App kommt es vor allem auf eines an: die Bewertungen durch Nutzer. Nicht nur über App-Stores, sondern auch über Social-Media-Kanäle finden sich einige Bewertungen zu Picnic, die wir dir nicht vorenthalten möchten. 

Trustpilot

Die Bewertungen bei Trustpilot fallen auf den ersten Blick nicht sehr gut aus. Oft lesen wir heraus, dass zu viel Werbung ausgespielt wird und die Lieferzeiten zu lange dauern. Das soll aber keinen Schatten auf die positiven Bewertungen werfen, denn auch davon finden sich einige. Von vielen Nutzern gibt es für die App lobende Worte, insbesondere der Service und die Preise werden positiv hervorgehoben.

Bewertung: 2,9 von 5 Sternen [142 Bewertungen, Stand: 19.05.2021]

Facebook

Fünf Sterne aus mehr als 700 Bewertungen – da bleiben keine Fragen mehr offen. Facebook-Nutzer loben den Service, die Pünktlichkeit, Preise und die Freundlichkeit des Personals.

Bewertung: 5,0 von 5 Sternen [703 Bewertungen, Stand: 19.05.2021]

Google Play

Im Google Play Store haben bisher fast 30.000 Nutzer die App bewertet und die 4,6 Sterne können sich sehen lassen. Wie über Facebook und Trustpilot heben Nutzer auch hier das Personal und den Kundenservice lobend hervor. Oft wird kritisiert, dass die verteilten Bestellnummern eine zu lange Wartezeit mit sich bringen – doch das spricht letztlich für den Lieferservice, denn die Nachfrage ist groß.

Bewertung: 4,6 von 5 Sternen [28.639 Bewertungen, Stand: 19.05.2021]

Apple App Store

Wesentlich weniger Nutzer und somit auch Bewertungen im Vergleich zum Google Play Store gibt es im Apple App Store. Die Bewertungen fallen hier auch sehr gut aus und der Online-Supermarkt erreicht fast volle fünf Sterne. Nutzer berichten in den Rezensionen über ihre positiven Erfahrungen und äußern sich positiv über den Bestellablauf, das Angebot und den Kundenservice. 

Bewertung: 4,8 von 5 Sternen [14.685 Bewertungen, Stand: 19.05.2021]

Picnic-Liefergebiet: Diese Gebiete beliefert Picnic

Das Unternehmen erweitert seine Lieferwege kontinuierlich. Auf der Seite des Unternehmens findest du wichtige Informationen zu den Lieferorten. Hauptsächlich sind die Fahrer von Picnic im Raum der Stadt Krefeld unterwegs. Nordrhein-Westfalen und das Grenzgebiet zu den Niederlanden bilden die Hauptrouten. In anderen Bundesländern ist Picnic noch nicht angesiedelt. 

Wie sich das Liefergebiet weiterentwickelt, lässt sich nur vermuten. Picnic verkauft zwar online, legt aber viel Wert auf Regionalität: Denn die Lieferanten kommen stets zur selben Zeit an denselben Ort. Der kleine Lieferradius spricht daher für die Qualität des Online-Supermarktes und gestaltet den Lieferzeitraum auch etwas flexibler. Du suchst dir nach deiner Bestellung ein einstündiges Lieferfenster aus und am Morgen deiner Lieferung bekommst du eine Nachricht, in derdieses Lieferfenster nochmal auf 20 Minuten reduziert wird.

Diese Produkte gibt es bei Picnic im Sortiment

Bei Picnic findest du Lebensmittel sowie Produkte aus verschiedensten Kategorien. Dazu gehören:

  • Fisch und Fleisch
  • Käse, Eier und Milchprodukte
  • Fertiggerichte
  • Trockene Lebensmittel wie Pasta und Reis
  • Tiefkühlkost
  • Tierprodukte 
  • Babynahrung

Was die Marken und die Auswahl der jeweiligen Lebensmittel betrifft, kannst du aus einer großen Palette wählen. Das Unternehmen arbeitet intensiv mit großen Anbietern wie REWE und Edeka zusammen – das wirkt sich positiv auf das Sortiment aus. So hast du eine große Auswahl an bekannten Markenprodukten und auch an solchen Lebensmitteln, die im niedrigeren Preissegment angesiedelt sind.

Doch nicht nur mit großen Supermarktketten wie REWE bestehen Kooperationen. Der Online-Supermarkt bezieht die Waren aus deinem Einkauf zudem von regionalen Metzgern und Bäckern. Dieses Konzept hat Erfolg und wirkt sich positiv auf die Zufriedenheit der Kunden aus. 

Wichtige Fakten zum Picnic-Lieferdienst

Nachfolgend haben wir für dich noch die wichtigsten Fakten zum Online-Supermarkt zusammengestellt. Außerdem beantworten wir die häufigsten Fragen, um dir einen besseren Überblick zu verschaffen.

picnic

  • Zahle ich bei Picnic Versandkosten?

    Nicht nur die Preise von Picnic sind fair, auch die Versandregelungen können sich sehen lassen: Du bezahlst nämlich gar nichts für die Lieferung.

  • Ist Picnic teurer als ein Einkauf im Supermarkt?

    Die Preise unterscheiden sich von jenen im Einzelhandel und manche Produkte sind minimal teurer. Man muss aber berücksichtigen, dass der Versand kostenlos und teilweise im Preis enthalten ist. Teuer ist daher relativ: Schließlich bekommst du einen ausgezeichneten Service und ersparst dir viel Zeit, indem du bequem von zu Hause aus deinen Einkauf erledigst.

  • Was hat Picnic im Sortiment?

    Das Sortiment des Online-Supermarktes ist an den Lebensmittelhandel angelehnt. Du bekommst frisches Obst und Gemüse, Trockenlebensmittel, Süßes und Salziges, Getränke, Tiefkühlkost, Fertiggerichte, Tierprodukte, Babynahrung, Fleisch, Fisch und Käse. In puncto Lebensmittel bleiben keine Wünsche offen.

  • Wie lange dauert eine Lieferung bei Picnic?

    Der Vorteil des relativ kleinen Lieferbezirks ist die kurze Lieferzeit deiner Bestellung. Bei Picnic kommen Bestellungen bis 22 Uhr bereits am nächsten Tag bei dir an. Die Zustellung erfolgt täglich von Montag bis Sonntag.

  • Fazit

    Der Lebensmittelhandel findet zunehmend online statt und Picnic ist diesbezüglich ein Vorzeigeunternehmen. Obwohl die Produkte online vertrieben werden, erfolgt die Lieferung im regionalen Raum. Die Produktauswahl ist groß und Lebensmittel werden teilweise vom Bäcker und Metzger vor Ort bezogen, was die regionale Marke im Raum NRW stärkt. 

    Mehr über Online-Supermärkte