Die besten 6 Snacks im Überblick (+ Anbieter)

Snacks

Zuletzt aktualisiert:

Snacks sind super, um dich zwischendurch mit wichtiger Energie zu versorgen. Wir zeigen dir, welche Snacks sich für einen Powerschub eignen und welche Anbieter du für gesunde Snacks nutzen kannst.

Was sind eigentlich Snacks?

Ein Snack wird im Allgemeinen als eine kleine Menge an Lebensmitteln definiert, die zwischen den Mahlzeiten gegessen wird. Der Begriff kann sich aber auch auf ein Lebensmittel beziehen, das speziell für den Verzehr zwischen den Mahlzeiten gedacht ist. Obwohl Snacks oft mit ungesunden Lebensmitteln wie Chips und Süßigkeiten in Verbindung gebracht werden, gibt es auch viele gesunde Snackoptionen.

Obst und Gemüse, Joghurt, Vollkornbrot und Nüsse sind zum Beispiel allesamt gängige Snacks, die einen Nährstoffschub liefern können. Außerdem finden viele Menschen, dass Snacks ihnen helfen, den ganzen Tag über energiegeladen und konzentriert zu bleiben. Egal, ob du auf der Suche nach einer gesunden oder genussvollen Option bist, es gibt sicher einen Snack, der deinen Hunger stillt.

Du bist auf der Suche nach Snackboxen? Sieh dir diese Artikel an:

Welche gesunden Snacks gibt es?

Es gibt viele gesunde Snacks, die dir helfen, zwischen den Mahlzeiten satt und energiegeladen zu bleiben. Zu den besten Optionen gehören Obst, Gemüse, Nüsse und Riegel, die wenig Zucker enthalten.

Obst ist eine der gesündesten Optionen, wenn es um Zwischenmahlzeiten geht. Obst ist reich an Vitaminen und Antioxidantien und enthält wichtige Nährstoffe, die dazu beitragen können, das Energieniveau aufzufüllen und die allgemeine Gesundheit zu fördern. Außerdem enthalten sie viele Ballaststoffe, die dafür sorgen, dass du länger satt bleibst. Zu den beliebtesten Obstsorten gehören Äpfel, Beeren, Birnen und Zitrusfrüchte wie Orangen und Grapefruits.

Eine weitere gute Option für einen gesunden Snack ist Gemüse. Wie Obst ist auch Gemüse reich an Vitaminen, Mineralien und anderen wichtigen Nährstoffen, die das Energieniveau anheben und die Immunfunktion unterstützen können. Eine gute Wahl sind Brokkoli, Karotten, Blattgemüse wie Spinat oder Grünkohl, Tomaten, Gurken, Sellerie, Paprika, Blumenkohl, Spargel, Zucchini und Auberginen.

Nüsse sind eine weitere gute Option für einen sättigenden Snack zwischen den Mahlzeiten. Egal, ob du Mandeln oder Cashews bevorzugst: Diese nährstoffreichen Lebensmittel haben nachweislich zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Sie sind reich an Proteinen und Ballaststoffen sowie an herzgesunden Fetten, die Entzündungen reduzieren können.

Eine weitere gesunde Option ist ein Müsliriegel. Manche Marken enthalten viel Zucker, aber es gibt auch Riegel, die aus Vollkorn und natürlichen Zutaten bestehen.

Eine weitere gute Wahl ist Salat. Ein einfacher grüner Salat ist eine gute Möglichkeit, Gemüse in deine Ernährung einzubauen, und du kannst weitere gesunde Zutaten wie gegrilltes Hähnchen oder Fisch hinzufügen.

Wenn du etwas brauchst, um die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit zu überbrücken, kannst du auch Vollkornbrot mit Aufstrich probieren. Achte auf Marken, die zu 100 % aus Vollkornweizen oder einem anderen Vollkorn hergestellt werden. Vollkornbrot ist eine gute Quelle für Ballaststoffe und Eiweiß, beides trägt dazu bei, dass du dich bis zur nächsten Mahlzeit satt fühlst.

Welche Anbieter bieten dir gesunde Snacks?

Jeder, der schon einmal eine Diät gemacht hat, weiß, dass die Suche nach gesunden Snacks eine Herausforderung sein kann. Zum Glück gibt es eine Reihe von Anbietern, die gesündere Alternativen zu herkömmlichen Snacks wie Chips und Süßigkeiten anbieten:

  • Foodist
  • KoRo
  • Foodloose
  • nu3
  • Pausenfudder.de

Hier findest du noch mehr interessante Snack-Artikel:

Snack-Anbieter: