Kochbox

Laktosefreie Kochbox – die Top 4 Boxen bei Laktoseintoleranz

Zuletzt aktualisiert:

Bestellst du dir eine Kochbox nach Hause, ersparst du dir das Kaufen und Suchen von Lebensmitteln im Supermarkt. Die Lebensmittel werden genau in den richtigen Mengen geliefert und die Rezepte erhältst du gleich mit dazu. Ob eine Kochbox laktosefrei sein kann, erfährst du hier.

Kochbox ohne Laktose? – Kein Problem!

Viele verschiedene Anbieter erlauben dir, online Kochboxen zu konfigurieren.  Überall ist es möglich, zwischen verschiedenen Kategorien zu wählen und dabei auf Laktose oder Milch zu verzichten. Auch vegetarische oder vegane Kochboxen zählen mittlerweile zum Angebot.

Diese 4 Anbieter machen laktosefreies Kochen einfach und abwechslungsreich

Im Folgenden stellen wir dir vier Anbieter vor, bei denen ein Kochen mit Kochboxen ohne Laktose möglich ist. 

Marley Spoon

marley spoon 4

Bei Marley Spoon kannst du wöchentlich  zwischen mehreren Menüs wählen und diese in Form einer Kochbox zu dir nach Hause liefern lassen. Dabei gibt es familienfreundliche Rezepte, vegetarische, laktosefreie oder welche mit Fleisch und Fisch.  

Gibt es eine laktosefreie Kochbox? Ja

Wie viele Gerichte gibt es zur Auswahl? Wöchentlich 30

Vorteile: Es gibt wöchentlich 30 Rezepte, von denen einige vegan oder laktosefrei gewählt werden können. Außerdem erhältst du auf die ersten Kochboxen einen Rabatt.

Nachteile: Die Zutaten für die Gerichte werden gemischt geliefert und nicht einzeln verpackt. Dies ist gut für die Umwelt, aber zeitaufwendiger beim Kochen.

Dinnerly

dinnerlyrabatt2

Bei Dinnerly kannst wählen, welche Gerichte du in Form einer Kochbox zu dir geliefert bekommen möchtest. Du hast die Möglichkeit, jederzeit zu pausieren oder das Abonnement abzubestellen. Es gibt verschiedene Kategorien, aus welchen du Kochboxen wählen kannst, dabei steht auch eine laktosefreie Variante zur Verfügung.

Gibt es eine laktosefreie Kochbox? Ja

Wie viele Gerichte gibt es zur Auswahl? Wöchentlich 22

Vorteile: Bei der Rezeptübersicht kannst du sofort sehen, welche Gerichte Milchprodukte enthalten. Auch Produkte ohne Gluten stehen zur Auswahl.

Nachteile: Im Vergleich zu anderen Anbietern steht hier eine geringere Anzahl an  Rezepten zur Verfügung.

Brokkoli

Brokkoli

Brokkoli ist ein Unternehmen, welches ausschließlich vegane Kochboxen anbietet. Der Anbieter verwenden nur Bio-Zutaten und achten auf Nachhaltigkeit

Gibt es eine laktosefreie Kochbox? Ja

Wie viele Gerichte gibt es zur Auswahl? Wöchentlich 6

Vorteile: Dadurch, dass keine Milchprodukte genutzt werden, ist jede Kochbox für Personen geeignet, die laktoseintolerant sind.

Nachteile: Die Gerichte sind etwas teurerer als bei anderen Kochbox-Anbietern.

wyldr

wyldr

Bei wyldr werden Kochboxen in Bio-Qualität angeboten, die der Umwelt zuliebe in einer Baumwolltasche geliefert werden. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Kategorien, so kannst du beispielsweise zwischen einer vegetarischen, laktosefreien, proteinreichen oder Low-Carb-Kochbox wählen kannst. 

Gibt es eine laktosefreie Kochbox? Ja 

Wie viele Gerichte gibt es zur Auswahl? Insgesamt 1500

Vorteile: Es gibt eine große Auswahl an Rezepten, die regional, biologisch und klimafreundlich sind. Auch Personen mit Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit werden hier fündig. 

Nachteile: Die Rezepte sind teilweise für Koch–Anfänger etwas schwierig und gehen mit einem hohen Aufwand einher.

FAQ laktosefreie Kochbox 

Hier findest du einige Fragen und Antworten, die du dir stellen könntest, wenn du nach laktosefreien Kochboxen suchst.

Laktosefreie Kochbox

  • Sind vegane Kochboxen immer auch laktosefrei?

    Zuletzt aktualisiert:

    Wenn ein Produkt als vegan deklariert wird, bedeutet dies, dass dieses keinen tierischen Milchzucker enthalten. Daher ist eine vegane Kochbox automatisch laktosefrei.

  • Wie viel kostet eine laktosefreie Kochbox?

    Zuletzt aktualisiert:

    Eine laktosefreie Kochbox kostet in der Regel genauso viel wie eine reguläre Kochbox. Der Preis variiert dabei von Anbieter zu Anbieter.

  • Woran erkenne ich, ob meine Kochbox Milchprodukte enthält?

    Zuletzt aktualisiert:

    Viele Unternehmen kennzeichnen ihre Gerichte mit einem Label „ohne Milchprodukte“. Alternativ ist das Laktosefrei-Zeichen aufgedruckt, welches eine durchgestrichene Milchflasche zeigt.

  • Fazit

    Bei jedem Kochbox-Anbieter gibt es laktosefreie Gerichte, die du dir liefern lassen kannst. Alternativ wählst du einfach eine vegane Box, da hier generell keine Milchprodukte enthalten sind. Fündig wirst du in jedem Fall, wenn du keine Laktose verträgst. Somit steht einer Bestellung nichts im Weg.