Kochbox

Kochbox für Diabetiker – 3 Boxen für Menschen mit Diabetes

Was ist eine Kochbox

Zuletzt aktualisiert:

Kochboxen sind super lecker, eignen sich fürs Meal-Prepping oder auch für das Home-Office und ermöglichen gesundes Essen im Handumdrehen. Dabei gibt es nicht nur Anbieter, die neben Rezepten mit Fleisch auch vegetarische und vegane Alternativen anbieten, sondern auch viele Diät-Kochboxen, die auch für Diabetiker geeignet sind.

Was macht eine Kochbox für Diabetiker aus?

Diabetiker müssen bei der Ernährung auf eine Vielzahl an Besonderheiten achten. Bevor du eine Kochbox ausprobierst, solltest du in jedem Fall mit deinem Arzt sprechen, um Sprünge im Blutzuckerspiegel zu vermeiden. Außerdem solltest du auf die angegebenen Kohlenhydrate und Nährstoffe achten – diese sind bei den meisten Anbietern direkt auf der Rezeptkarte oder in der App einsehbar.

Menschen mit Diabetes finden bei diesen Anbietern die richtige Kochbox

Du möchtest eine Kochbox für Diabetiker bestellen? Wir haben dir hier unsere Top-Favoriten an Kochbox-Anbietern zusammengestellt!

Marley Spoon

marley spoon 4

Das Kochbox-Unternehmen Marley Spoon wurde 2014 gegründet und arbeitet eng mit Köchen und Ernährungsexperten zusammen. Das ist insbesondere für Diabetiker interessant! So bieten dir der Kochbox-Anbieter immer neue Rezepte, die du innerhalb von nur 30 bis 45 Minuten nachkochen kannst. Alle Rezepte und Zutaten findest du auf der Website.

Geliefert werden die Kochboxen wöchentlich als Abo-Modell entweder für 2 oder 4 Personen und bis zu 5 Gerichten.

Gibt es eine Kochbox für Diabetiker? Nein, aber alle Inhaltsstoffe und Nährwerte können direkt auf der Seite nachgeschlagen werden. So finden Diabetiker die passenden Gerichte.

Wie viele Mahlzeiten kannst du pro Woche bestellen? bis zu 5

Wie viel kostet die Kochbox? ab 47 Euro bei 2 Personen

Dinnerly

dinnerly

Das junge Kochbox-Unternehmen Dinnerly ging 2020 an den Start. Es bietet dir jede Woche 22 verschiedene Gerichtideen, die jeweile mit nur 6 Zutaten und 5 einfachen Arbeitsschritten auskommen.

Dabei bekommst du ebenso wie bei anderen Anbietern nur so viel geliefert, wie du auch brauchst – ein großer Schritt gegen Lebensmittelverschwendung! Wie bei Marley Spoon findest du Allergene, Zutaten und Nährwertangaben auf der Website, beziehungsweise in der App.

Geliefert wird wöchentlich als Abo-Modell entweder für 2 oder 4 Personen und bis zu 5 Gerichten.

Gibt es eine Kochbox für Diabetiker? Nein, aber alle Inhaltsstoffe und Nährwerte können direkt auf der Seite nachgeschlagen werden. So findest du das passende Gericht für dich.

Wie viele Mahlzeiten kannst du pro Woche bestellen? bis zu 5

Wie viel kostet die Kochbox? 34 Euro bei 2 Personen

Brokkoli

Brokkoli

Die Kochbox von Brokkoli bietet dir ausschließlich vegane Rezepte aus Bio-Produkten. Jede Woche kannst du aus 6 neuen Rezepten wählen, die sich im Handumdrehen nachkochen lassen. Trotz der vergleichweise eher geringen Auswahl haben auch Diabetiker die Möglichkeit, geeignete Gerichte zu finden.

Übrigens verzichtet Brokkoli auf Kleinstzutaten wie Gewürze und sendet dir diese einfach bei der ersten Bestellung in größerer Menge zu. Das reduziert unnötigen Müll.

Gibt es eine Kochbox für Diabetiker? Nein. Diabetiker finden aber trotzdem geeignete Gerichte.

Wie viele Mahlzeiten kannst du pro Woche bestellen? 6

Wie viel kostet die Kochbox? ab 38 Euro (inklusive Versand)

wyldr

wyldr

Wyldr ist dein Kochbox-Anbieter ohne Box, denn alle Zutaten kommen ohen Umverpackung im praktischen Kochbeutel und in Glasgefäßen zu dir. Hier legt das Unternehmen großen Wert auf Nachhaltigkeit und die Reduzierung von Verpackungsmüll. 

Bei wyldr kommen nicht nur Veganer und Vegetarier auf ihre Kosten. Beim Kochbox-Anbieter kannst du auch etwaige Diäten oder Allergien berücksichtigen und Zutaten angeben, die du nicht magst. Das ist insbesondere für Diabetiker interessant, denn so kannst du von vornherein bereits Rezepte ausschließen.

Gibt es eine Kochbox für Diabetiker? Nicht direkt, allerdings lassen sich bestimmte Lebensmittel von vornherein ausschließen und Unverträglichkeiten angeben.

Wie viele Mahlzeiten kannst du pro Woche bestellen? 7

Wie viel kostet die Kochbox? ab 37 Euro

HelloFresh

hellofresh new

HelloFresh ist ein echter Kochbox-Gigant. Hier hast du die Wahl zwischen verschiedenen Kochboxen und Vorlieben. Unter den über 30 wöchentlich wechselnden Gerichten gibt es viele für Veganer und Vegetarier. Außerdem gibt es auch eine Box speziell für den Thermomix. Auf der Rezeptkarte und in der App kannst du bereits beim Aussuchen deiner Gerichte die Nährwertangaben prüfen.

Gibt es eine Kochbox für Diabetiker? Nein, aber alle Inhaltsstoffe und Nährwerte werden auf der Rezeptkarte und vor deiner Bestellung in der App angegeben.

Wie viele Mahlzeiten kannst du pro Woche bestellen? bis zu 5

Wie viel kostet die Kochbox? ab 33,50 Euro bei 2 Personen

FAQ Kochbox für Diabetiker

Die hier vorgestellten Kochboxen klingen interessant, du hast aber noch Fragen? Kein Problem! Wir haben dir hier alle wichtigen Informationen in unseren FAQs zusammengestellt.

Kochbox für Diabetiker

  • Kommt eine Kochbox für Menschen mit Diabetes in Frage?

    Zuletzt aktualisiert:

    Bevor du eine Kochbox bestellst, solltest du mit deinem Arzt über deine Ernährung sprechen und genau festlegen, was du essen darfst und was nicht. Eine spezielle Diabetiker-Kochbox hat kein Anbieter im Programm, jedoch lassen sich bei den meisten allerlei Unverträglichkeiten angeben oder Lebensmittel ausschließen. Außerdem sind die Nährwerte stets angegeben.

  • Was enthält eine Kochbox für Diabetiker?

    Zuletzt aktualisiert:

    Deine Kochboxen enthalten alles, was du für leckere und gesunde Gerichte brauchst. Neben frischen Lebensmitteln erhältst du auch Gewürze und Soßen in benötigter Menge. Du brauchst also außer Salz, Pfeffer und ein wenig Öl in der Regel nichts zu Hause zu haben.

  • Wie viel kostet eine Kochbox für Diabetiker?

    Zuletzt aktualisiert:

    Die Preise für die Kochboxen unterscheiden sich je nach Anbieter und natürlich je nach Personen- und Gerichteanzahl. Meist sind sie ab rund 35 Euro zu haben. Gerichte mit Fleisch oder Fisch kosten meist mehr.

  • Fazit

    Kochboxen gibt es viele, je nach Anbieter kannst du aber ganz genau nach Diäten oder Unverträglichkeiten filtern. Besonders Diabetiker sind auf exakte Angaben und gesundes Essen angewiesen. Mit den oben genannten Kochboxen kommen frische Lebensmittel bis zu dir nach Hause – ohne lästiges Einkaufen!