Kochbox

Mit Dinnerly vegan genießen? So geht’s

dinner

Zuletzt aktualisiert:

Bei Dinnerly kannst du leckere Kochboxen für dich oder deine Familie kaufen. Auch Veganer kommen bei dem Anbieter auf seine Kosten. Du suchst dir einfach vegane Rezepte aus und die Zutaten werden zu dir nach Hause geliefert. 

Gibt es vegane Kochboxen bei Dinnerly

Dinnerly6

Dinnerly bietet verschiedene Kochboxen an. Es gibt Kochboxen für Fleisch- und Fischgerichte, vegetarische Gerichte oder auch Dinnerly Vegan. 

Die Rezepte wechseln wöchentlich und du kannst für vier Wochen im Voraus bestellen. Bei Dinnerly gibt es vegane Kochboxen. Die Auswahl ist jedoch stark eingeschränkt. Mehr Auswahl gibt es bei den vegetarischen Kochboxen. 

Wie erkennt man die veganen Gerichte bei Dinnerly? 

Über die App oder auf der Webseite von Dinnerly kannst du sehen, welche Rezepte für welche Lieferwoche angeboten werden. 

Wenn du einzelne Gericht anklickst, siehst du, welche Zutaten in der Kochbox gelifert werden. Zudem findest du bei jedem Rezept Tags. Dort steht, ob das Gericht beispielsweise scharf, laktosefrei, glutenfrei, vegetarisch oder vegan  ist. 

Beispiele für vegane Gerichte bei Dinnerly 

Dinnerly bietet unterschiedliche vegane Gerichte an. Ein Beispielgericht hierfür ist der süßsaure Tofu in Orangen-Chili-Sauce. Bei diesem Gericht werden Tofu, Orangen, Pak Choi, Sushireis und verschiedene Saucen geliefert.

Ein weiteres veganes Gericht ist die knusprige Gemüsepizza mit Oliven. Geliefert werden die Zutaten: veganer Schmelzgenuss, Pizzateig, Tomatenmark, Oliven, Champignons und Zucchini. 

Lecker ist auch das Gericht Spaghetti mit grünem Kürbiskernpesto. Für dieses Rezept werden dir Kirschtomaten, Zucchini, Babyspinat, Basilikum, Kürbiskerne und Spaghetti geliefert. 

Weitere Beispiele für vegane Gerichte sind die Erdnussnudeln mit Tofu und die Röstkartoffeln mit Olivenpesto. Für das erste Gericht bekommst du Erdnüsse, Erdnussbutter, Tofu, Paprika, Mienudeln und Sojasauce. Für das zweite Gericht Rucola, Tomaten, Oliven, Petersilie, Zwiebeln, Cashewkerne und Kartoffeln.

Auf der Seite von Dinnerly findest du viele weitere leckere vegane Gerichte wie die Asianudeln mit Chilisauce und Mais, die Gnocchi in Kokos-Korma-Sauce, gebratene Teriyaki-Tofu auf Udon-Nudeln, Marrokanischer Bohneneintopf, Tofu mit Süßkartoffelpommes und Blumenkohl-Tortillas.

Fazit 

Dinnerly ist ein Kochbox-Anbieter mit einer großen Auswahl an leckeren Rezepten, die schnell zubereitet werden können. Jede Woche werden unterschiedliche vegane Gerichte angeboten.