Alles über die Dinnerly-Rezeptkarten

dinnerlypreise

Zuletzt aktualisiert:

Dinnerly bietet Kochboxen zum kleinen Preis an. Fürs Nachkochen gibt es Rezeptkarten, die alle Arbeitsschritte erklären. In unserem Artikel findest du mehr Informationen dazu. 

Das solltest du über die Dinnerly-Rezeptkarten wissen 

Dinnerly6

Die leckeren Rezepte von Dinnerly bestehen immer aus sechs verschiedenen Zutaten und sie lassen sich in fünf einfachen Schritten nachkochen. Die Rezeptkarten enthalten auch wichtige Informationen zu den Inhaltsstoffen deines Gerichts, eventuellen Unverträglichkeiten und die ungefähre Zubereitungszeit

Weitere Zutaten, die du zum Kochen benötigst, sind aufgelistet. Diese hast du aber üblicherweise schon zu Hause. Gemeint sind hier etwa Pfeffer und Salz, Essig und Öl. In einem 6. Schritt erhältst du Ideen zum Garnieren deines Gerichts und andere wertvolle Tipps für die Zubereitung. 

Die Arbeitsschritte sind übersichtlich gegliedert und haben eine Überschrift. Alle Tätigkeiten, die zu diesem Schritt gehören, findest du mit auf der Rezeptkarte: Gemüse waschen, klein schneiden und aufs Backblech legen und derlei Dinge. Du findest auch eine Anleitung, wie du die Zutaten schneiden musst und ob sie geschält werden müssen oder nicht.

Wenn du alles so machst, wie es dir erklärt wird, gelingt dein Menü garantiert. 

Was zeichnet die Dinnerly-Rezepte aus? 

Dinnerly möchte dir das Kochen so einfach wie nur möglich machen. Alle Gerichte kommen deshalb mit nur sechs verschiedenen Zutaten aus und können in fünf Schritten nachgekocht werden. Die Zubereitungszeit liegt zwischen 30 und 50 Minuten

Die Rezeptkarten geben dir wichtige Informationen zu den Inhaltsstoffen, Allergenen und Zutaten, die du zusätzlich zu Hause haben solltest. 

Du findest vegetarische, vegane und klassische Rezepte und Rezepte aus verschiedenen anderen Küchen der Welt. So ist garantiert für jeden etwas dabei. 

Die Preise pro Portion sind bei Dinnerly erschwinglich. 

Fazit 

Wenn du schnell und günstig kochen willst, bist du bei Dinnerly genau richtig. Mit nur sechs verschiedenen Zutaten bereitest du jedes Gericht in fünf einfachen Schritten zu.

Weiterführende Artikel zu Dinnerly

Weitere Kochbox-Anbieter